Webdesign mit XHTML

Forum - Webdesign mit XHTML
35 Lernkarten sind in diesem Bereich vorhanden

Attribut autofocus bei input-Elementen
23.08.2013 - Lernkarte von MWT
Ein (Eingabe-) Feld, das beim Laden der Seite den Fokus erhält, wurde bisher über Javascript realisiert: window.onload = document.getElementById('elementId').focus(); HTML5 stellt jetzt autofocus als Attribut für input-Tags zur verfügung. So wird in HTML5 der Fokus auf ein Eingabefeld gesetzt: <input autofocus type="text" value="" /> oder <input autofocus="autofocus" type="text" value="" />

Lernkarte ergänzen
Das HTML5 Element <main>
23.08.2013 - Lernkarte von MWT
In jeder Webseite findet sich irgendwo im HTML-Code der eigentliche Content der Seite. Gerne verwendet wurde bspw. ein <div id=”wrapper”>, <div id=”main”>, oder im Falle einer ARIA Unterstützung ein Element mit dem Attribut role=”main”. In HTML5 wurde das div von einem <section id=”main”> abgelöst. Anders ausgedrückt: ein Anhaltspunkt, welcher durch eine spezielle Id oder Klasse gekennzeichnet ist. Mit dem <main>-Element ist dabei ein für alle Mal Schluss und genau diese Vereinheitlichung erläutert den Sinn des Elementes: Es gibt nichts was uns sagt, wo sich der Content der Webseite befindet. ... mehr

Lernkarte ergänzen
WAI-ARIA - Web Accessibility Initiative’s Accessible Rich Internet Applications
18.08.2013 - Lernkarte von MWT
Die "HyperText Markup Language" (HTML) wurde ursprünglich nicht entwickelt, um Web-Applikationen zu erstellen. HTML hat einen limitierten Vorrat von Interface-Elementen und wurde um ein sequentielles Client-Server-Modell herum entwickelt. Um diese Limitationen zu umgehen haben Entwickler von Web-Applikationen eigene Komponenten (Widgets) entwickelt und diesen dann mit JavaScript das korrekte Verhalten beigebracht. Unglücklicherweise waren diese Methoden um die Limitation zu umgehen nicht zugänglich. Auch wenn diese Widgets so aussahen und sich so verhielten wie normale Widgets von Desktop-Applikationen (wie beispielsweise ein Widget, das eine Baumansicht zeigt) waren die Rol ... mehr

Lernkarte ergänzen
Der Viewpoint und mobile Geräte
22.06.2013 - Lernkarte von MWT
Prinzipiell verhalten sich Browser auf mobilen Geräten genau so wie ihre großen Brüder auf dem Desktop. Vorbei sind die Zeiten, in denen eine mobile Webseite eine vereinfachte, abgespeckte Version der "echten" Webseite war. Trotzdem gibt es, bedingt durch die verschiedenen Formfaktoren von Handys und Tablets, ein paar Eigenheiten, auf die wir achten müssen, damit unsere User auch auf mobile Geräten eine gute User Experience bekommen. Eine dieser Eigenheiten ist die Layout-Berechnung, die regelt, wie Seiten ausgelegt und angezeigt werden. Um zu verstehen, was auf mobilen Geräten passiert, und wie wir das Layout besser kontrollieren können, schauen wir uns ... mehr
  1. Viewport-Einstellungen für mobile Geräte
    22.06.2013 - Ergänzung von MWT
    Viewport-Einstellungen Das Meta-Element für den Viewport besitzt neben der Breite weitere Eigenschaften, die komma-separiert aufgelistet werden. <meta name="viewport" content="width=device-width, initial-scale=1.0, user-scalable=no"> initial-scale: Der Wert legt den anfänglichen Zoomgrad fest. 1.0 führt dazu, dass die In ... mehr
  2. Keine position:fixed bei älteren mobilen Geräten
    22.06.2013 - Ergänzung von MWT
    Ältere Android-Browser unterstützen position:fixed nicht. Ab Version 2.3 funktioniert position:fixed nur, wenn das Skalieren deaktiviert wird. <meta name="viewport" content="width=device-width, initial-scale=1.0,  maximum-scale=1, minimum-scale=1, user-scalable=no" /> Der Nachteil ist, dass der Anwender die Seite nicht mehr ... mehr
Lernkarte ergänzen
HTML Emails richtig erstellen
07.10.2012 - Lernkarte von MWT
Standardkonforme Newsletter-Vorlagen für alle Mailprogramme zu generieren, ist keine einfache Aufgabe.Hier sind einige Tipps und Tricks zusammengefasst und zeigen Lösungswege auf. Und das Beste: Alle Mail-Clients unterstützen inzwischen HTML. Wenn Sie sich bereits mit dem Thema beschäftigt haben, wissen Sie, dass Mail-Clients zwar HTML verstehen, jedoch leider weitab von modernen Webstandards. Eine Vielzahl der Programme unterstützt nur rudimentäre CSS-Eigenschaften und auch nur dann, wenn diese als Inline-Styles definiert wurden. Das Testen eines HTML-Newsletters auf Kompatibilität in unterschiedlichen Clients gestaltet sich erheblich störrischer ... mehr

Lernkarte ergänzen

Facebook-Logo.GooglePlus-Logo.
Bei der Nutzung der sozialen Netzwerke Facebook ("Gefällt mir") und Google ("Google+") werden Bewegung-, Inhaltsdaten
und die IP-Adresse an die Anbieter dieser Dienste übermittelt. Für die Nutzung dieser Plugins ist daher Ihre aus­drückliche Zustimmung notwendig. Ich stimme diesen Nutzungsbedingungen zu. Beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

© 2007-2019 by www.bugbomb.de0,01259 Sek.