Webdesign mit XHTML

Forum - Webdesign mit XHTML
35 Lernkarten sind in diesem Bereich vorhanden

XHTML-Formluare einfach testen (POST und GET)
07.07.2011 - Lernkarte von MWT
Zum Webdesign gehört das Erstellen von XHTML-Formularen. Dabei werden Formulare mit (allen) Formularelementen erstellt und müssen natürlich auch getestet werden. Es stellt sich immer die Frage, ob auch wirklich die richtigen GET oder POST Parameter abgesendet werden. Auf der Seite www.bugbomb.de/requestcheck.aspx werden alle GET und POST-Parameter (die übertragen wurden) aufgelistet. Gebt dazu als Ziel-Adresse für das Formular (action) einfach  www.bugbomb.de/requestcheck.aspx an. <form action="http://www.bugbomb.de/requestcheck.aspx" methode="...">   ... </form> Nach dem Absenden des Formulars werden euch die POST und GET Parameter, ... mehr

Lernkarte ergänzen
Frameset
03.07.2011 - Lernkarte von MWT
Das frameset-Tag ist ein Behälter, der eine Sammlung von Frames aufnimmt und die Aufteilung des Browserfensters bestimmt. Das Tag legt die Anzahl der Frames und ihre jeweilige Größe fest und gibt an, ob die Frames in Zeilen oder Spalten organisiert sind. Frames müssen immer entweder in Zeilen oder Spalten organisiert sein, eine Mischung ist nicht möglich. Webseiten, die aus Frames aufgebaut sind, müssen in XHTML 1.0 einen besonderen DOCTYPE aufweisen. <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Frameset//EN"                       "http://www.w3.org/T ... mehr

Lernkarte ergänzen
Missbilligte Elemente und Attribute (deprecated)
03.07.2011 - Lernkarte von MWT
Die folgende Tabelle listet auf, welche Elemente und Attribute in der Strict-Variante nicht vorkommen dürfen, weil sie entweder als deprecated (missbilligt) gekennzeichnet sind, oder weil sie zum Thema Frames gehören. Nur in der Transitional-Variante dürfen Elemente und Attribute verwendet werden, die deprecated sind. Frame-Definitionen dürfen nur in der Frameset-Variante verwendet werden. a target Attribut ist deprecated. applet Element ist deprecated. Java-Applets sollen stattdessen mit dem object-Element eingebunden werden. basefont Element ist deprecated. Die Schriftformatierung kann mit Stylesheets zentral definiert und hierbei die Vererbun ... mehr

Lernkarte ergänzen
Bock- und Inline-Elemente
03.07.2011 - Lernkarte von MWT
HTML-Tags lassen sich prinzipiell in zwei Gruppen unterteilen: In Block-Elemente und Inline-Elemente. Block-Elemente Block-Elemente sind solche Tags, die im Browser automatisch einen Absatz erzeugen. Dazu gehört natürlich der <p>-Tag, aber z. B. auch die Tags zum Erzeugen von Überschriften <h1> bis <h6> und Listen <ul>. Viele Block-Elemente – so auch der <p>-Tag – dürfen keine weiteren Block-Elemente enthalten. Gewöhnen Sie sich an, alle Elemente der Seite immer in ein Block-Element zu setzen. Block-Elemente erzeugen einen eigenen Absatz im Textfluss und belegen die "ganze Breite". Je nach Elementtyp kann der Browser da ... mehr

Lernkarte ergänzen
Rendering Engines
03.07.2011 - Lernkarte von MWT
Jeder Webbrowser verfügt über eine Softwarekomponente, die man als Rendering Engine bezeichnet. Diese Komponente ist verantwortlich für die Interpretation und formatierte Darstellung von HTML- und CSS-Code (diesen Vorgang bezeichnet man als rendern oder auch parsen). Die verwendete Rendering Engine ist für Webdesigner von größerer Bedeutung als der Browser selbst, da unterschiedliche Browser durchaus dieselbe Rendering Engine benutzen können, während unterschiedliche Versionen desselben Browsers u. U. verschiedene Rendering Engines einsetzen. Der Internet Explorer für Windows etwa verwendet eine Rendering Engine namens Trident, während der ... mehr

Lernkarte ergänzen

Facebook-Logo.GooglePlus-Logo.
Bei der Nutzung der sozialen Netzwerke Facebook ("Gefällt mir") und Google ("Google+") werden Bewegung-, Inhaltsdaten
und die IP-Adresse an die Anbieter dieser Dienste übermittelt. Für die Nutzung dieser Plugins ist daher Ihre aus­drückliche Zustimmung notwendig. Ich stimme diesen Nutzungsbedingungen zu. Beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

© 2007-2019 by www.bugbomb.de0,01127 Sek.